Experimentierraum "DigiGAAB" offiziell gestartet
Auftaktveranstaltung im baden-württembergischen Rutesheim: Der INQA-Experimentierraum "DigiGAAB" will Stuckateure auf die digitale Zukunft vorbereiten. Öffnet internen Linkmehr

Experimentierraum #WomenDigit: Auftaktveranstaltung
Unter dem Motto "Frauen in der digitalen Arbeitswelt" stellte der INQA-Experimentierraum #WomenDigit in München seinen innovativen Forschungsansatz vor. Digitalisierung und Gendergerechtigkeit werden gemeinsam gedacht. Öffnet internen Linkmehr

Virtueller Roundtable mit Frank Böhringer
Frank Böhringer Referatsleiter Personalkonzepte/Strategien bei der AOK Baden-Württemberg, stellte im Expertenchat den Experimentierraum "Karriere in Teilzeit" vor. Öffnet internen Linkmehr

Wie Arbeitsinnovationen entstehen

Praxisbeispiele & Dialog

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Helmut Meyer, Betriebsrat Robert Bosch GmbH

Gefällt: 14
Portrait von Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf

Führung & Zusammenarbeit

Dialog

Bernadette Tillmanns-Estorf: "Für Mitarbeitende ergibt sich durch agiles Arbeiten ganz viel Perspektive"

Gefällt: 2
Ein weißer Empfangstresen und hellgrüne Banner stehen in einem Vorraum. Offene Glastüren führen an der hinteren Wand in einen weiteren großen Raum.

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

"Mitbestimmung in hierarchiefreien Arbeitsstrukturen" – der Experimentierraum von //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 9
Portrait von Martina Schmeink

Arbeitsgestaltung & Gesundheit

Dialog

Martina Schmeink: "Jede Generation bringt ihre Erfahrungen mit"

Gefällt: 6
Zwei Personen bedienen einen Roboter, auf einem Display im Hintergrund steht „Industrie 4.0“

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

"Praxislaboratorien" - der Experimentierraum der Robert Bosch GmbH

Gefällt: 17
Portrait von Thomas Köster

Wissen & Qualifizierung

Dialog

Thomas Köster: "Der Staat muss sich auf Weiterbildung konzentrieren"

Gefällt: 6

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Drei Fragen an Michael Klose, Project Management Office Robert Bosch GmbH

Gefällt: 14
Portrait von Karl-Sebastian Schulte

Arbeitsgestaltung & Gesundheit

Dialog

Karl-Sebastian Schulte: "Lern- und Experimentierräume helfen, die Balance zwischen Flexibilitätsanforderungen der Arbeitgeber und den Bedürfnissen der Mitarbeiter zu finden."

Gefällt: 6
Portrait von Joachim Seibert und Kai Rödiger

Führung & Zusammenarbeit

Praxisbeispiel

Virtueller Roundtable mit Joachim Seibert und Dr. Kai Rödiger von //SEIBERT/MEDIA

Gefällt: 1

Die Themen der Arbeitswelt von morgen

  

Betriebliche Lern- und Experimentierräume für Arbeitsinnovationen

Öffnet internen LinkIdee

Betriebliche Lern- und  Experimentierräume für Arbeitsinnovationen

Öffnet internen LinkFörderung

Arbeitszeit & Arbeitsort

Neue Technologien ermöglichen zeit- und ortsflexibles Arbeiten; Unternehmen und Beschäftigte wünschen sich mehr Flexibilität - diese muss aber ausgehandelt werden.

ZUM THEMENFELD

Wissen & Qualifizierung

Arbeiten 4.0 erfordert neue Kompetenzen. Dabei sollten gleichermaßen die Wünsche der Beschäftigten und betriebliche Anforderungen berücksichtigt werden.

ZUM THEMENFELD

Führung & Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine, aber auch zwischen den Beschäftigten verändert sich. Was bedeutet das für Arbeitsorganisation und Führung?

Zum Themenfeld

Arbeitsgestaltung & Gesundheit

Die Digitalisierung erleichtert oft die Arbeit, führt aber auch zu neuen Belastungen. Arbeit muss so gestaltet werden, dass sie nicht krank macht.

ZUM THEMENFELD