Vier Fragen an Christoph Bornschein von Torben, Lucie und die gelbe Gefahr

  • Sie sind Mitgründer der Agentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) und beraten Unternehmen bei deren digitaler Transformation. Welchen Rat geben Sie Ihren Kunden, wie sie sich auf den digitalen Wandel einstellen können?

    Christoph Bornschein: Goldene Regeln sind nicht mein Fall, aber drei Dinge gelten über Branchen- und Industriegrenzen hinweg: Digitaler Wandel muss als Chefsache begriffen werden und von oben gewollt und gefördert werden. Dabei darf kein Element des Business-Systems heilig sein – Chancen und Risiken der Digitalisierung betreffen ja nicht nur Effizienzfragen. Es sollte dabei immer darum gehen, das Unternehmen an sich wandlungsfähig und flexibel zu machen. Die Geschwindigkeit der letzten Jahre war nur der Anfang.

  • Was bedeutet die Transformation für das Thema Führung?

    Christoph Bornschein: Mehr denn je muss Führung heute bedeuten, zu gestalten und zu ermöglichen. Es geht um mehr als Anweisungen und Kontrolle. Wer führen will, muss ein Umfeld schaffen, in dem Wandel und Innovation stattfinden können. Und sich in unsicheren Zeiten eben auch der eigenen Grenzen bewusst sein. Führung hat nicht mehr automatisch das Monopol auf Expertise und Beurteilungskompetenz – aber eben die Macht, ein fähiges Wissensteam aufzubauen.

  • Wie führen Sie Ihre Kollegen bei TLGG?

    Christoph Bornschein: Punktuell und eher nicht durch übermäßige Präsenz im Büro. Digitale Führung bedeutet, denke ich, auch ein Ende kleinteiligen Managements und penibler Kontrolle. Deshalb setzen wir anspruchsvolle Ziele, für deren Erreichen wir wiederum Freiräume und Vertrauen gewähren. Wenn wir uns regelmäßig austauschen, dann eher, um mich zu informieren.

  • Welche Rolle spielt bei Ihnen das Experimentieren?

    Christoph Bornschein: Das Experiment ist unser Beruf. Es gibt für viele Fragen unserer Zeit keine Patentlösungen und wenige Präzedenzfälle. Insofern ist jedes Projekt ein Experiment. Informiert, gut vorbereitet, aber immer auch riskant und lehrreich.