Idee

Lern- und Experimentierräume sind ein Instrument, mit dem Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam und in einem kreativen Prozess Lösungen für die Arbeitswelt 4.0 entwickeln.

Was sind Experimentierräume?

In den betrieblichen Lern- und Experimentierräumen entwickeln Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam neue Ideen für die Arbeit von morgen und probieren sie aus. Scheitern ist möglich, Fehler dürfen gemacht werden, um am Ende zu den besten Lösungen zu kommen.

Öffnet internen LinkMehr

So stellen Sie Ihren Experimentierraum vor

Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat längst begonnen, viele Unternehmen haben sich bereits auf den Weg gemacht und erproben innovative Arbeitsweisen. Wer seinen Experimentierraum öffentlich präsentieren und mit anderen Betrieben in den Dialog treten möchte, kann in drei Schritten Teil dieser Plattform werden.

Öffnet internen LinkMehr

Aktuelles

Im Rahmen des Werkstattgesprächs „Arbeiten 4.0 – Lern- und Experimentierräume für Arbeitsinnovationen“ am 14. Juni 2017 in Berlin gibt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Startschuss für die Einrichtung und Förderung betrieblicher Lern- und Experimentierräume. Das Ministerium möchte damit Unternehmen anregen, sich untereinander auszutauschen, und sie dabei unterstützen, selbst neue Arbeitsweisen zu erproben.

Öffnet internen LinkMehr

Portraitfoto Prof. Dr. Andreas Boes

Idee

Dialog

Andreas Boes: "Die digitale Transformation bewältigen heißt Neuland gestalten"

Gefällt: 53
Portrait Annelie Buntenbach

Idee

Dialog

Annelie Buntenbach: Herausforderungen des digitalen Wandels für die Beschäftigten

Gefällt: 11
Portrait Alexander Gunkel

Idee

Dialog

Alexander Gunkel: Den digitalen Wandel der Arbeitswelt aktiv gestalten

Gefällt: 10