Netiquette

Wir freuen uns, mit Ihnen über Arbeiten 4.0 zu sprechen. Um einen sachlichen, produktiven und respektvollen Austausch zu gewährleisten, bitten wir Sie, dabei einige Regeln einzuhalten.

1. Machen Sie mit

Sagen Sie uns, wie Sie die Arbeitswelt von morgen gestalten würden. Verfolgen Sie dazu den Livestream der Auftaktveranstaltung am 22. April in Berlin auf unserer Website und teilen Sie Ihre Beiträge zum Thema mit uns. Entweder auf der Website selbst, über Twitter (bitte den Hashtag #ARBEITENVIERNULL nutzen) oder über die Facebook-Seite des BMAS. Auch nach dem 22. April können Sie Ihre Einschätzungen, Prognosen und Vorstellungen veröffentlichen. Ausgewählte Beiträge werden auf dieser Website zusammengeführt und aufbereitet.

2. Gehen Sie respektvoll mit anderen um

Ihre Meinung ist uns wichtig. Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Bitte formulieren Sie Stellungnahmen respektvoll und argumentieren Sie sachlich. Die Redaktion prüft die eingehenden Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Beiträge, die andere Personen aufgrund ihrer Abstammung, Weltanschauung, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung oder ihres sozialen Status diskriminieren, werden nicht freigeschaltet. Beiträge, die Verleumdungen, obszöne, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Inhalte enthalten oder lediglich darauf abzielen, provokativ eine sachliche Debatte zu verhindern, werden von der Redaktion ebenfalls nicht freigeschaltet.

3. Bleiben Sie beim Thema

Wir beschäftigen uns mit allen Facetten von Arbeiten 4.0. Beiträge sollten thematisch passend, sachlich und verständlich formuliert sein. Beiträge, die in erster Linie werblichen Zwecken dienen oder eine direkte oder indirekte Verlinkung auf kommerzielle Angebote Dritter enthalten, werden von der Redaktion entfernt.

4. Beachten Sie die Rechte Dritter

Bitte veröffentlichen Sie in Ihren Beiträgen nur Inhalte, für die Sie die Nutzungsrechte besitzen und beachten Sie beim Einsetzen von Zitaten das Urheberrecht.

5. Schützen Sie Ihre Nutzerdaten

Alle Inhalte dieser Website sind öffentlich zugänglich und können von Suchmaschinen gelesen werden. Bitte veröffentlichen Sie in Ihren Beiträgen deshalb keine persönlichen Angaben wie Post- und E-Mail-Adressen von Ihnen oder anderen Personen.

Redaktionszeiten

Wir sind Montags bis Freitags zwischen 9-18 Uhr für Sie da. Außerhalb dieses Zeitraums werden keine Beiträge für die Ausspielung auf der Website freigegeben. Bitte haben Sie Verständnis für etwaige Verzögerungen.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und Ihre Beiträge zu Arbeiten 4.0  – Arbeit weiter denken.
Ihr Redaktionsteam Arbeiten 4.0