Werkhefte

Die Werkhefte begleiteten den Dialogprozess Arbeiten 4.0, boten Einblick in die Diskurslage zu den Schwerpunktthemen der jeweiligen Ausgaben und bilden eine erweiterte Plattform für den fachlichen Austausch über die Zukunft der Arbeit.
Titelblatt der Publikation "Werkhefte 01"

Mit Beiträgen von: Thorben Albrecht, Dr. Andreas Ammermüller, Dr. Wenke Apt, Dr. Gerald Becker-Neetz, PD Dr. Andreas Boes, Dr. Marc Bovenschulte, PD Dr. Ernst Hartmann, Ulrike Hegewald, Dr. Tobias Kämpf, Paulo Kalkhake, Benjamin Mikfeld, Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, Anne-Marie Scholz, Prof. Dr. Klaus Siebenhaar, Julia Sprügel, Hans Verbeek, Dr. Steffen Wischmann und Heike Zirden.

mehr
Titelblatt der Publikation "Werkhefte 02"

Mit Beiträgen von: Thorben Albrecht, Andreas Ammermüller, Michael Arnold, Andrea Augsten, Verena Bentele, Gerhard Bosch, Christoph Bornschein, Elke Eller, Monika Frech, Dieter Frey, Thomas Fischer, Sandra Güth, Lena Hipp, Josephine Hofmann, Nina Hoppmann, Andreas Horst, Marc Oliver Huber, Birgit Isenmann, Christina Klenner, Markus Köhler, Hannes Koppel, Oliver Lauenstein, Karl Kardinal Lehmann, Anselm Mattes, Jana May-Schmidt, Benjamin Mikfeld, Friederike Molitor, Max Neufeind, Sandra Ohly, Arndt Pechstein, Frank Piller, Julia Primavera, Sven Rahner, Sandra Reuse, Jutta Rump, Annette Schicke, Frank Schomburg, Hannes Schwarz, Julia Sprügel, Tim Stoltenberg, Gerd G. Wagner, Gabriele Weinhold, David Zapp, Heike Zirden.

mehr