Sechste Workshop-Dokumentation liegt vor

Thema des sechsten Workshops war die „Soziale Sicherung“. Daran nahmen am 4. Mai 2016 etwa 65 Vertreterinnen und Vertreter aus der Wissenschaft, des BMAS, weiteren öffentlichen Einrichtungen sowie von Interessenvertretungen teil.
Quelle: iStock

Inhaltlich ging es um „Soziale Sicherung“. Die Teilnehmer diskutierten darüber, ob durch die zunehmende Digitalisierung absehbar neue Erwerbsformen entstehen oder sich verfestigen werden. Zentrale Fragen waren auch, ob dadurch neue Anknüpfungstatbestände der sozialen Sicherung erforderlich werden, wie diese aussehen könnten und wie diese zu finanzieren wären.