Gemeinsame Erklärung erschienen

Anlässlich der ver.di-Digitalisierungskonferenz am 10. Juni 2015 haben ver.di und das BMAS die Gemeinsame Erklärung „Nächste Schritte für Gute Arbeit in der digitalen Gesellschaft“ veröffentlicht.

Anlässlich der ver.di-Digitalisierungskonferenz am 10. Juni 2015 haben ver.di und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Gemeinsame Erklärung „Nächste Schritte für Gute Arbeit in der digitalen Gesellschaft“ veröffentlicht.

Dort heißt es unter anderem: „Die zentrale Herausforderung der kommenden Jahre besteht darin, die Risiken des digitalen Umbruchs zu bewältigen und die Chancen auszuschöpfen, damit gute Arbeit und gute Dienstleistungen geschaffen werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und ver.di sehen darin eine politische Gestaltungsaufgabe. Sie werden gemeinsam den Dialog über die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt gemeinsam fortführen. Ver.di wird eine eigene Stellungnahme zum vom BMAS herausgegebenen Grünbuch „Arbeiten 4.0“ vorlegen und zudem in der neuen Plattform „Digitale Arbeitswelt“ im Rahmen des IT-Gipfels aktiv mitwirken.“